Aktuell
Neue Replik aus Polen (Wolin) PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Otto von BambergMieczyslaw Jusza - Zeichner und Dokumentar am Institut für Archäologie und Ethnologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften beschäftigt sich eigentlich schon beruflich mit der Erfassung maritim-historischer Objekte. Aber auch privat lässt ihn die Beschäftigung mit der maritimen Historie nicht mehr los. Seit einiger Zeit ist an seinem Haus ein Werft-Anbau errichtet. Hier soll ein Boot entstehen . . .

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 20:34 Uhr
Weiterlesen...
 
Nachfolger für IMME GRAM PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

BauplatzNoch ein Nachbau des Ladby - Grabschiffes.
Der einst älteste Wikingerschiff-Nachbau der Dänen, die IMME GRAM ersteht nach ihrem Verlust neu - als IMME SEJR.
Der Stapelllauf ist für den Sommer 2012 geplant . . .

Bauausführung: Tønder Skibslag

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. März 2013 um 14:13 Uhr
Weiterlesen...
 
LadbySchiff - Kiel trifft Steven PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

StævnemødeEs geht vorwärts auf dem Werftplatz in Ladby. Am 14. Januar trafen Kiel und Steven des entstehenden Ladby-Schiffes aufeinander. Bootsbauer Hanus Jensen verband die Kiel-Steven-Lasche mit zwei kräftigen Klinknägeln. Reden wurden geredet und gemeinschaftlich ein zünftiger Schluck gekippt – ein Höhepunkt bei der Arbeit der vielen Freiwilligen aus der Ladby-Schiffsgilde.
www.vikingemuseetladby.dk

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. März 2012 um 07:07 Uhr
 
Fragen am Grund des Göta Älv PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Scann-DatenAuf Höhe Älvängen (in der Nähe von Göteborg - Westschweden) hat man im Göta Älv ein Objekt im Sediment am Grund des Flusses gefunden, bei dem es sich möglicherweise um ein Wikingerschiff handeln könnte . . .

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. Februar 2012 um 21:30 Uhr
Weiterlesen...
 
Osebergschiff ganz neu PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Rekonstruktionsmodell des OsebergschiffesDie Stiftung Stiftelsen Nytt Osebergskip aus Tønsberg / Norwegen initiierte eine Neubewertung des Oseberg - Fundes. In einem Rekonstruktionsmodell wurden die Fundstücke von 1904 auf der Grundlage aktueller Erkenntnisse neu zusammengefügt. Das Ergebnis wird jetzt in Originalgröße und mit den zur Wikingerzeit gebräuchlichen Handwerkstechniken in Tønsberg am Eingang zum Oslofjord verwirklicht.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Januar 2012 um 10:13 Uhr
Weiterlesen...
 
DHH - Harald Hårfagre PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Harald HårfagreNorwegen baut größtes Wikingerschiff der modernen Zeit.
Bislang sei für die Erforschung von Schiffen und Schiffsbautechnologien der Wikinger durch die Seefahrernation zu wenig getan worden.
Mit diesem Projekt soll ein möglichst großer Teil des Wissens zur Schiffsbautechnologie und maritimen Kultur der Wikinger aufgedeckt und weitergegeben werden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. März 2013 um 11:32 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 5